Tür des Monats April

Betont schlicht, elegant und geradlinig

Ganz gleich, ob moderner Neubau oder liebevoll modernisierter Altbau: Bei der Eingangsgestaltung sind Haustüren mit reduzierten Formen und klaren Linien weiter stark gefragt. Gleichzeitig dominieren gedeckte Grautöne, die entsprechend des RAL-Farbspektrums in einer Vielzahl verschiedener Nuancen angeboten werden. Die Haustürfüllung des aktuellen Objektbeispiels aus dem Raum Minden spiegelt den heutigen Zeitgeist wider.

Weniger ist bekanntlich oft mehr. Kaum eine Haustürfüllung folgt diesem Motto so konsequent wie das abgebildete Modell 6508-50. Gestaltet als flügelüberdeckende Aufsatzfüllung, ist ihr betont schlichtes Design auf einen rechteckigen, zentriert verlaufenden Lichtausschnitt reduziert.

Auch wird zugunsten der puristisch anmutenden Optik auf eine zusätzliche Betonung des Glasfeldes durch Ornamentrahmen verzichtet. Das Modell 6508-50 ist beliebig mit dekorativem Ornamentglas kombinierbar. Wünschen Sie mehr oder weniger Durchblick? Zur Auswahl stehen Gläser in vielfältigen Varianten mit sehr modernen oder eher klassischen Strukturen und Mustern. Geschmackvolle Zubehörteile unterstreichen hier die Wertigkeit und den Charakter der neuen Eingangstür. Gemeint sind die integrierte, schlichte Griffstange aus Edelstahl wie auch der elegante Designsockel im Edelstahldesign für eine rundum perfekte Optik.

Weitere News Beiträge

Alle ansehen

Titel

Nach oben