Tür des Monats August

Großzügige Optik und klare Ästhetik

Immer mehr Hausbesitzer wissen die großzügige Optik einer Aufsatzfüllung und die Vorteile ihrer pflegeleichten, glatten Oberfläche zu schätzen. Modelle ohne Lichtausschnitt – wie der Typ 6860-92 – bestechen durch klare Ästhetik und sind geradezu prädestiniert für die Gestaltung als ein- oder beidseitig flügelüberdeckende Aufsatzfüllung. Dekorfolien und ein breites Spektrum an RAL-Farben – darunter Grautöne in den unterschiedlichsten Nuancen – eröffnen dabei vielfältige Möglichkeiten, um dem eigenen Hauseingang eine persönliche Note zu verleihen.

Schlicht und schnörkellos präsentiert sich hier das geschlossene Modell 6860-92 in Kombination mit einem partiell mattiertem Ganzglas-Seitenteil. Wie so oft, sind es auch bei diesem Objektbeispiel aus dem Kreis Minden-Lübbecke kleine Details, die eine große Wirkung zeigen. Drei waagerechte, eingefräste Ziernuten verleihen der Haustür das gewisse Etwas. Die dekorativen Designelemente gliedern die glatte Fläche der Aufsatzfüllung auf dezente Weise und sorgen damit für eine klare Struktur und optische Tiefe. Ein besonderes Augenmerk gebührt auch dem mittels Sandstrahltechnik veredeltem vollverglasten Seitenteil, das dem Wunsch nach einem einheitlichen Gesamtbild entspricht. Die Optik der Verglasung beruht auf dem Wechselspiel von matten, blickdichten Flächen und klaren, transparenten Streifen – abgestimmt auf die Linienführung der Nuten. Entstanden ist eine moderne, großzügig Eingangslösung. Perfekt für alle, die ihre Privatsphäre schützen möchten, aber dennoch viel Lichteinfall und Atmosphäre für ihr Zuhause wünschen.

Weitere News Beiträge

Alle ansehen

Titel

Nach oben